T2 / Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen

18.02.2020

Am Dienstag, dem 18.02.2020 wurde die Feuerwehr Holzschlag um 14:43 Uhr zu einem technischen Einsatz mit 2 eingeklemmten Personen alarmiert.

Die Wehr rückte mit TLF, BLF und 12 Mann zum Unfall auf die B50 zwischen Bernstein und der Kreuzung Grodnau aus. Der Lenker des Fahrzeugs kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die Feuerwehr Holzschlag unterstützte die Feuerwehr Bernstein bei der Sicherung des Unfallfahrzeuges sowie bei der Personenrettung.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Bernstein, der Rettung, der Flugrettung C16 und bei der Exekutive für die gute Zusammenarbeit.

Bericht ORF Burgenland:
https://burgenland.orf.at/stories/3035235/

[Pressereferent LM Harald Glatz]