Am 12.06.2018 um 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Holzschlag per Pager und Blaulicht SMS zu einer Klein-LKW Bergung zum Waldweg "Weite Gründe" alarmiert. Binnen weniger Minuten rückte die Feuerwehr mit dem TLF 1000, BLF und 7 Mann zum Einsatzort aus.

Holzschlag/Riedlingsdorf - Am 01. Juni 2018 zog über den Westen vom Bezirk Oberwart ein schweres Unwetter mit Hagel und Starkregen. Unter anderem auch in Riedlingsdorf, weshalb die Feuerwehr Holzschlag zur Unterstützung alarmiert wurde.

Am 03.01.2018 gegen 15:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Holzschlag telefonisch alarmiert, um einige Glutnester, die nach dem kontrollierten Abbrennen von Käferholz entstanden sind, zu löschen.

Am 11.12.2017 um 16:57 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Holzschlag von der LSZ Burgenland per Sirene und Blaulicht-SMS zu einem "T1 - Baum blockiert Strasse" auf die alte Bundesstraße zwischen Holzschlag und Günseck alarmiert.

Am 28.08.2017 um 01:10 Uhr wurde die Feuerwehr Holzschlag gemeinsam mit der FF Günseck, STF Oberwart und der FF Unterkohlstätten per Sirene zu einem B3 - Gebäudebrand nach Holzschlag "Zigeunergraben" alarmiert.

Am 04.01.2017 um 11:23 Uhr wurde die Feuerwehr Holzschlag per Sirene zu einer Fahrzeugbergung am Güterweg Richtung Weißenbachl alarmiert.

Am Freitag, den 21.10. wurde der Kommandant des Feuerwehrabschnittes 6 ABI Hettlinger Hans von einem Mitglied der FF Holzschlag verständigt, dass ein Angehöriger von ihm in einen Unfall verwickelt war und sein Auto geborgen werden muss.